Identität & Marke: ein bewährtes Tool zur Markenführung

Ingo Moeller für Mahlwerck - Magalog 2018

Der Mahlwerck Magalog (ein in der Medienbranche verwendetes Kunstwort, zusammengesetzt aus Magazin und Katalog) wird nun schon zum achten Mal veröffentlicht. Insgesamt zählt die Publikation 100 Seiten. Auf 60 davon werden stellt der Premiumanbieter von Promotion- und Merchandisingartikeln aus Porzellan seine Produkte mitsamt Promotionmotiven vor. 40 Seiten sind dem Magazinteil gewidmet. Dort ist ist die Themenauswahl vielfältig und hält sich nicht zwingend an die Beschränkung „Porzellan“. Vielmehr geht es um die Werte und Einstellungen der Firma und ihrer Mitarbeiter. Wie versuchen als Macher des Magazins den gesamten Mahlwerck Kosmos abzubilden. Da kommt der Love Song von John Lennon ebenso vor wie außergewöhnliche Architektur, die außergewöhnliche Band ADHD wie die Künstlering Flavie Audi. Aber auch Branchen-Neuheiten, wie das erste professionelle Mehrwegsystem für Coffee-to-Go Becher (eingesetzt auf einer Messe in Düsseldorf) gehören zu den Themen.

Eines sollten diese Themen allerdings gemeinsam haben: Mahlwerck Porzellan sollte mit zu den ersten gehören, die darüber berichten. Das erfordert professionelle Redaktions-Arbeit, die wir in der Marketingabteilung als eine Art hybrider Inhouse-Agentur erledigen. Der Aufwand der letzten Jahre hat sich gelohnt. Als ein Tool zur Markenführung hat sich der Magalog absolut bewährt. Mahlwerck ist eine am Bekanntheit und Umsatz stetig wachsende Marke mit einer starken Identität!

Teilen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.